Lerne inspirierende Frauen aus der ganzen Welt kennen.

Namafu Amutse ist erst 22 Jahre alt, als ihre erste Ausstellung „Bright Eyes Into Afrofuturism“ das Café „Prestige“ in Windhuk mit Gästen füllt. Für sie bedeutet das neue Genre, Stereotype zu durchbrechen und endlich selbst im Mittelpunkt einer Geschichte zu stehen, statt als Objekt behandelt zu werden.

 

Neue Episode mit Israel-Korrespondentin Mareike Enghusen

In unserer neunten Podcast-Folge spricht die freie Israel-Korrespondentin Mareike Enghusen (Tagesspiegel, Brandeins, Cicero, DIE ZEIT u. v. m.) über das Impfwunder von Israel, die wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19, die Parlamentswahl am 23. März, warum in Israel überhaupt so oft gewählt wird und was sie persönlich am Nahen Osten so fasziniert. Ihr könnt die Podcast-Folge überall finden wo es Podcasts gibt, u. a. bei Apple iTunes und bei Spotify.

„Deine Korrespondentin“ im Fernsehen - bei frauTV (WDR)

Die Kolleginnen von frauTV (WDR) haben einen schönen Fernsehbeitrag über uns gemacht und ihn am 14. Januar 2021 gesendet… die Anmoderation: „(…) deshalb feiern wir unabhängige Projekte wie ‚Deine Korrespondentin‘ – von Frauen über Frauen und das Beste: Für alle!“ Der TV-Beitrag ist in der ARD Mediathek verfügbar (6.20 Minuten).

Ein Thema – viele Perspektiven: unsere „Korri-Ketten“

Wir berichten seit 2015 auch in Form von sogenannten „Korri-Ketten“ über ein Thema. Das Besondere: Wir blicken aus unterschiedlichen Ländern darauf. Bislang waren das Themen wie Verhütung, Corona, Frauenrechte, Schönheitsideale, Kinderbetreuung, gendergerechte Sprache und vieles, vieles mehr. Alle paar Monate kommt ein neuer Artikel von unseren Korrespondentinnen dazu. Hier geht’s zum Archiv

WhatsApp-Chat mit Libanon-Korrespondentin Julia Neumann

Am 17. Februar haben wir unseren Silber-Abonnent*innen auf Steady exklusiv die Möglichkeit gegeben, mit unserer Libanon-Korrespondentin Julia Neumann zu sprechen – und zwar via WhatsApp! Zwischen 18 und 19.30 Uhr bekamen sie die Gelegenheit, sich über die Situation in Hinblick auf Covid-19 auszutauschen sowie mehr zum Leben und Arbeiten als freie Auslandskorrespondentin zu erfahren.

Die Teilnehmer*innen können den Chat-Verlauf übrigens auch IM NACHHINEIN nachverfolgen, das heißt, sie mussten sich nicht unbedingt aktiv beteiligen, sondern konnten sich die vielen interessanten Infos via Fotos, Videos, Links, Sprach- und Textnachrichten auch ganz gemütlich in einer ruhigen Minute anschauen. Der nächste WhatsApp-Chat ist für April / Mai mit Peru-Korrespondentin Eva Tempelmann geplant.

Gleichberechtigung in…

Chefredakteurin Pauline Tillmann beim Korrespondentinnen-Treffen Anfang Januar 2020 in Berlin.

Im Jahr 2019 starteten wir eine exklusive achtteilige Serie mit der Frankfurter Rundschau zum Thema wie „Wie emanzipiert ist Europa?“. Mit der Serie wollten wir beleuchten, wo es in Europa in puncto Gleichberechtigung besonders gut läuft und wo es noch Nachholbedarf gibt. Wir haben dabei aus Ländern wie Belgien, Russland, Ungarn und Spanien berichtet. Weil die Serie so gut ankam, führen wir das Thema einfach weiter und publizieren immer wieder Geschichten zum Thema Gleichberechtigung aus ganz unterschiedlichen Ländern der Welt. Mehr…

Audio-Beiträge

Wir sind „Deine Korrespondentin“.

Mit diesem digitalen Magazin wollen wir die Sichtbarkeit von Frauen erhöhen. Wir präsentieren: Die besten Geschichten von Frauen aus der ganzen Welt. Mehr über uns …

Unterstützerin des Monats April: Christina Rahtgens

„Dem Twitterkanal „Deine Korrespondentin“ folge ich schon sehr lange, denn die Geschichten, die dort stattfinden und auch wie sie erzählt werden sind eine große Bereicherung für mich. Wenn man sich die Berichterstattung in Deutschland anschaut, stellt man schnell fest, dass Männer und ihre Geschichten viel häufiger im Fokus der Berichterstattung stehen. Und dass nicht, weil bei so vielen Geschichten Männer eine größere Rolle spielen würden oder diese Geschichten immer die wichtigeren wären. „Deine Korrespondentin“ ist so ein sehr willkommener und sehr wichtiger Ausgleich in meiner Lektüre. 

Im Dezember habe ich mich dann kurzentschlossen auf Steady registriert, damit dieses wertvolle Projekt nicht nur mir, sondern allen weiterhin gute Geschichten mit einem Fokus auf Frauen erzählen kann. Und so die Zukunft von Journalismus in Deutschland aktiv mitgestaltet. Ich bin gespannt, was noch kommt und bin sicher, es wird wegweisend.“

Alle Artikel jetzt übersichtlich nach Ländern durchsuchen

Du interessierst dich für eine spezielle Region oder ein bestimmtes Land? Kein Problem! Mit unserer neuen Ländersuche kannst du ein einzelnes Land anklicken und findest dort auf einen Blick alle Artikel der jeweiligen Korrespondentinnen. Also, mach dich auf die Suche nach Geschichten von spannenden Frauen auf der ganzen Welt! Wir versprechen: Es lohnt sich, denn du lernst mehr über das scheinbar fremde Land und die Gesellschaft als du glaubst.

Wir sind Kultur- und Kreativpilotinnen Deutschlands!

Seit 2018 gehören wir zum Kreis der Kultur- und Kreativpiloten Deutschlands! Damit zeichnet die Bundesregierung jedes Jahr 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft aus. Gesucht werden Menschen, die Mut beweisen, Engagement zeigen und sich immer fragen: Was können sie noch #bessermachen? Weitere Infos: https://kultur-kreativpiloten.de.