Die besten Geschichten von Frauen aus der ganzen Welt.
Die Parlamentswahl in Argentinien Ende Oktober gilt als Barometer für Erfolg oder Misserfolg der Regierung von Präsident Mauricio Macri. Doch die wahren Protagonisten dieser Wahl sind Frauen. Es geht ein weiblicher Ruck durchs Macholand – doch bedeutet das auch einen Wandel in der politischen Kultur?  

 

Paulines Podcast: Podcast für alle, die mehr verstehen wollen

Von Anfang an, also seit Mai 2017, berichten wir auch in Form von Audio-Beiträgen. Seit diesem Jahr ist ein PODCAST dazugekommen, bei dem wir die Korrespondentinnen zu Wort kommen lassen. Damit wollen wir die LeserInnen mit Informationen und Eindrücken aus unseren Berichtsgebieten versorgen und damit spannende Einblicke liefern, die sie sonst nirgends finden. Aktuell erzählt Korrespondentin Veronika Eschbacher von ihrem letzten Besuch in Kabul im Mai 2017. Mehr unter: http://www.paulines-podcast.de/category/korrespondentinnen/.

 

Nächste analoge Veranstaltung: 25. Oktober 2017

Und zwar auf dem Messegelände (Am Messesee 6) in München. Wir diskutieren zwischen 15.30 und 16.30 Uhr auf der Rockets & Unicorn Bühne über: „Zur Hölle mit Fake News!“

Zu Gast sind: die Unternehmerin Julia Köberlein (Der Kontext) und Jenny Stern von BR Verifikation. Seien Sie dabei, wenn wir darüber sprechen: Wie sollen Journalisten mit dem Vorwurf der Fake News umgehen? Was können sie dem aktiv entgegensetzen? Der Eintritt ist frei.

Audio-Beiträge

Wir sind „Deine Korrespondentin“.

Mit diesem digitalen Magazin wollen wir die Sichtbarkeit von Frauen erhöhen. Wir präsentieren: Die besten Geschichten von Frauen aus der ganzen Welt. Mehr über uns …

Deine Korrespondentin auf Snapchat

In 24 Stunden um die Welt – mit Snapchat! Parallel zu unseren regelmäßigen Korrespondentinnen-Kette, geben wir mit dem neuen Social-Media-Kanal Einblick hinter die Kulissen. Am 14. Dezember 2016 war es wieder soweit: Wir haben einen Tag lang gesnappt – diesmal aus Frankreich, Deutschland und den USA. Thema unserer Snapchat-Kette: WEIHNACHTEN.

Die nächste Kette kommt bestimmt. Deshalb: Seid dabei und folgt uns auf deine_korri!

HIER findet ihr eine Rückschau auf unsere bisherigen Snapchat-Ketten. 

 

Andere spannende Medienprojekte

Es tut sich was in der Medienbranche. Deshalb verweisen wir Korrespondentinnen jeden Monat auf ein neues, interessantes Medien-Startup. Denn: Wir freuen uns über JEDE unternehmerische Initiative von Journalisten!

Die meisten von Ihnen haben sicher schon etwas von Breitbart gehört. Aber kennen Sie auch unseren Oktober-Tipp Schmalbart? Auf der Webseite heißt es:

„Anlass unserer Gründung ist, dass das Nachrichten- und Meinungsangebot „Breitbart News Network“ mit dem Aufbau eines Deutschland-Ablegers begonnen hat. Wir wollen Medienangebote kritisch begleiten und uns mit den Themen befassen. Wichtig ist uns dabei, dass wir unseren eigenen Anspruch an Fairness, den wir an andere richten, auch für uns selbst gelten lassen. Uns geht es um Versachlichung und Klärung, um saubere Diskussion und Streit um Standpunkte. Wir wollen aber auch Grenzen ziehen, wenn Unwahrheiten und Verdrehungen oder gar Fälschungen verbreitet werden. Volksverhetzung, Rassismus, Antisemitismus und jede andere Art von Menschenfeindlichkeit werden wir bekämpfen.“

Schmalbart sammelt – so wie „Deine Korrespondentin“ – über Steady Unterstützer: https://steadyhq.com/de/schmalbart.