Die besten Geschichten von Frauen aus der ganzen Welt.
Früher hat sie geschauspielert, jetzt ist sie Buchautorin. Die 30-jährige Münchnerin Anika Landsteiner reist für ihr Leben gern, bloggt darüber und hat das erzählerische Sachbuch „Gehen, um zu bleiben“ geschrieben. Mit 15 Geschichten über „Mut“, „Freiheit“ oder „Scheitern“ will sie den Leser zum Umdenken und bewussten Reisen bewegen. Ein Interview von Pauline Tillmann.  

Wir verlosen bis 10. August Recherchesouvenirs aus Kairo!

Unsere Korrespondentin Sabine Rossi hat vergoldete Ringe von @norification mitgebracht, die man individuell einstellen kann. Die nächsten 10 Unterstützer auf Steady kommen in die Lostrommel, die Hälfte hat einen Ring sicher. Link zur Steady-Kampagne: https://steadyhq.com/de/deine-korrespondentin.

Mehr in unserem aktuellen Newsletter: http://mailchi.mp/aeb2b76ebaff/newsletter-31.

Was unsere Unterstützer sagen: Michael Gundelach

„Ich möchte herausheben, dass ich Ihre Seiten gerne durchforste. Die Berichte sind wirklich spannend und durch das Wissen von „echten Augenzeugen“ dahinter, lesen sie sich auch intensiver, wie mir scheint. Ferner wird die weibliche Sicht der Dinge in fast allen Bereichen viel zu selten gehört. Umso mehr freue ich mich immer wieder neue Einträge der Korrespondentinnen in den sozialen Netzwerken zu finden, nicht nur, weil der Kanal sowieso abonniert ist, sondern durch das Teilen der „Community“. Ich hoffe, es wird noch lange so bleiben. Ich würde mir wünschen, wenn „Deine Korrespondentin“ ein fester Bestandteil der Medienlandschaft werden würde.“

Audio-Beiträge

Wir sind „Deine Korrespondentin“.

Mit diesem digitalen Magazin wollen wir die Sichtbarkeit von Frauen erhöhen. Wir präsentieren: Die besten Geschichten von Frauen aus der ganzen Welt. Mehr über uns …

Deine Korrespondentin auf Snapchat

In 24 Stunden um die Welt – mit Snapchat! Parallel zu unseren regelmäßigen Korrespondentinnen-Kette, geben wir mit dem neuen Social-Media-Kanal Einblick hinter die Kulissen. Am 14. Dezember 2016 war es wieder soweit: Wir haben einen Tag lang gesnappt – diesmal aus Frankreich, Deutschland und den USA. Thema unserer Snapchat-Kette: WEIHNACHTEN.

Die nächste Kette kommt bestimmt. Deshalb: Seid dabei und folgt uns auf deine_korri!

HIER findet ihr eine Rückschau auf unsere bisherigen Snapchat-Ketten. 

 

Andere spannende Medienprojekte

Es tut sich was in der Medienbranche. Deshalb wollen wir Korrespondentinnen jeden Monat auf ein neues, interessantes Medien-Startup verweisen. Denn: Wir freuen uns über JEDE unternehmerische Initiative von Journalisten!

Wie wäre es, wenn es ein globales Netzwerk gibt, das freie Journalisten, Fotografen und Redaktionen zusammenbringt, damit weltweit bessere Geschichten entstehen? Gibt’s nicht? Gibt es doch. Dieses Netzwerk heißt „HackPack.press“, „HackPack“ heißt umgangssprachlich Journalistenzunft. Es wurde vor zwei Jahren vom US-Amerikaner Justin Varilek gegründet und will genau das. Bald gibt es die Webseite neben Englisch und Russisch auch auf Deutsch. Derzeit haben sich dort bereits mehr als 8.700 Medienschaffende aus 143 Ländern registriert.

Unser Tipp im Juli: http://www.hackpack.press

Einen Radio-Beitrag (auf Deutsch) über HackPack gibt es hier: http://www.br.de/radio/b5-aktuell/sendungen/medienmagazin/medien-startup-hackpackpress-100.html